cie.encore1X

Künstlerische Leitung: Nicole Voyat

Kontakt: info@nivodance.ch

031 372 19 03 oder 079 620 31 63

Die Company kann gebucht werden.

 

Die cie.encore1X wurde 1996 von Nicole Voyat mit dem Ziel gegründet, Talente zu fördern, eine professionelle Arbeitsplattform zu bieten und jungen Tänzerinnen und Tänzern Bühnenerfahrungen zu verschaffen.

 

1997 präsentierte sich die Truppe zum ersten Mal dem Publikum mit dem Programm „la première fois“. Aufgrund grosser Nachfrage und Auftrittserfolg beschloss Nicole Voyat weiter mit dieser Gruppe zu arbeiten.

 

Mit seither 10 Produktionen konnte die cie.encore1X zu einer ausdruckreifen Truppe mit eigener Dynamik und Persönlichkeit heranwachsen und sich beim Berner Publikum behaupten.

 

Es werden Produktionen und Klein-Projekte erarbeitet. Die Schwerpunkte liegen im Bereich der Förderung individueller Fähigkeiten und Begabungen, der Verbesserung und Ausschöpfung der Ausdrucks- und Bewegungsqualitäten sowie der Zusammenarbeit in der Kreation. Die Tänzerinnen und Tänzer sind stark im Kreationsprozess eingebunden.

 

Die Zahl der Tänzerinnen und Tänzer ist nicht fix. Sie variiert mit jeder neuen Produktion. Tänzerinnen und Tänzer sind in der Company willkommen, sofern sie den Anforderungen entsprechen: klassische Grundlage, breites Erfahrungsspektrum in Moderndance und Contemporary Jazzdance, Bereitschaft zur Improvisation und Kollaboration.

Die Company dient auch als Sprungbrett zum Beginn einer Tanzausbildung oder zum Start der professionellen Tanzlaufbahn.

 

Im Jahr 2004 und 2011 wurde das Konzept erweitert: Die Company war ein Sprungbrett für junge Choreografinnen. Diese konnten ein ganzes Projekt choreografisch erarbeiten. Für die Produktion des Stückes sorgte Nicole Voyat.

 

 

 

Repertoire

6./7./9. September 2018

wir bitten zu Tisch

In Koproduktion mit dem Kulturhof-Schloss Köniz

Die Tänzerinnen der cie.encore1x tischen kultur auf, richten tänzerisch an und lassen dabei die Emotionen dampfen

in Koproduktion mit dem Kulturhof - Schloss Köniz

Nicole Voyat's cie.encore1x tanzt Zeit.

Die Wechselbäder der Zeit würzen die Existenz, können sie auch zum Horrortrip wandeln. Wir mutieren zu Zeitakrobaten, die sich in ihren Zeitmanagements mit möglichst vielen Tricks versuchen, sich in Organisationstalente verwandeln und oftmals an ihre Grenzen stossen.

2013

simply dance

in Koproduktion mit Kulturhof - Schloss Köniz

2011

ego nos

in Koproduktion mit Kulturhof Schloss Köniz (Choreografie von Maja Brönnimann)

2009

tourist

in Koproduktion mit dem Kulturhof Schloss Köniz. Gastspiel in Biel und Neuenburg. Choreografie von Taryn Lillie Hügli und Nicole Voyat

2007

bewegte Bilder

in den Vidmar Hallen Bern. Choreografie von Sipho Manashe und  Nicole Voyat

2004

Slumberland

in der Dampfzentrale Bern (Choreografie von Nina Stadler)

2003

Finalisten und Jury Auszeichnung am „Concours international de chorégraphie“ in Gland

(« Printemps de la danse ») mit dem Stück « bizarre connexion »

2002

Performance für die NiVo Tanzvorstellung

2000

black and white in technicolor

in der Dampfzentrale  Bern

1998

new constellation

1997

la première fois

Please reload

 
fotos

Oliver Menge | nicolephilipp@luxs.ch | peoplephotographer.ch | Beatrice Bühlmann | Theo Iff | Nicole Voyat 

website

2018 by theweb4you.ch | Nicole Voyat